GroßTagespflegestelle Sarah Ziegler und Anneliese Meier
Logo Kinderhorst

Home Schwerpunkte Team ErnährungIntegrationBetreuung TagebuchKontakt

Tagesablauf im Kinderhorst
Kinder benötigen Regelmäßigkeiten für Orientierung und eine gesunde Entwicklung. Danach richtet sich unser Tagesablauf.



In der Abholzeit befinden wir uns im Freispiel.
Sobald das Wetter uns die Möglichkeit lässt gestalten wir unseren Vormittag auf dem Außengelände sowie im Park und die Kinder machen ihre Erfahrungen mit der Natur. Dazu steht uns ein geschlossenes Außengelände zur Verfügung.



Eingewöhnung
Nach Absprache mit der Einrichtung werden die Aufnahmetermine festgelegt. Vor dem offiziellen Aufnahmetermin besteht die Möglichkeit das Freispiel nach Absprache zu besuchen um die Eingewöhnungsphase des Kindes zu erleichtern. In den ersten Wochen bitten wir die Eltern, die Kinder maximal zwei Stunden am Vormittag durch die Einrichtung betreuen zu lassen.

Hospitieren
Den Eltern aufgenommener Kinder wird die Möglichkeit geboten, einen Tag in der Einrichtung zu erleben. Die Eltern erhalten Einblick in die pädagogische Arbeit, über Gruppenstruktur und erfahren so die soziale Interaktion ihres Kindes im Alltag.

Erkrankungen
Bei Durchfall und Läusebefall müssen die betroffenen Kinder für die Dauer von 3 Tagen (ärztliches Attest) von der Betreuung ausgeschlossen werden. Bei ansteckenden Krankheiten muss ein ärztliches Attest für den Wiederbesuch der Einrichtung vorgelegt werden. Dies gilt auch für den Läusebefall.